phone pencil envelop file-text2 link location bubbles3 printer
Menu
Auffangwannen (gemäß WHG)

Auffangwannen (gemäß WHG)

Die MAT Industrieservice GmbH ist Fachbetrieb nach Wasserhaushaltsgesetz und fertigt und montiert Auffangwannen nach WHG in Stahl beschichtet und Edelstahl. Die Qualität der Ausführung wird durch geprüfte Schweißer und eine eigene Schweißaufsichtsperson (IWF=International Welding Specialist) sichergestellt.

Das Deutsche Institut für Bautechnik hat eine Richtlinie über die Anforderungen an Auffangwannen aus Stahl mit einem Rauminhalt bis 1000 l herausgegeben, die sogenannte Stahlwannenrichtlinie (Abkz.: StawaR).

Diese Richtlinie schreibt unter anderem Werkstoffe und Wanddicken für Auffangwannen vor, je nachdem aus welchem Material sie gefertigt werden.

Nach dieser Richtlinie dürfen Auffangwannen nur durch zertifizierte Schweißfachbetriebe hergestellt werden, z.B. Herstellerqualifikation C nach DIN 18800-7 bzw. Ausführungsklasse EXC2 nach DIN EN 1090-2.

Die MAT Industrieservice erfüllt diese Voraussetzungen durch ihre Qualifizierung nach DIN EN 1090-2 Ausführungsklasse EXC3 und eine zertifizierte werkseigene Produktionskontrolle (WPK).

Auffangwannen werden von uns mittels Farbeindringverfahren durch einen zertifizierten sachkundigen Schweißfachmann geprüft, die Prüfung wird in einer Bescheinigung dokumentiert.

Zudem erhalten unsere Kunden eine komplette Dokumentation nach DIN EN 1090 inkl. Materialzeugnissen des Stahlherstellers. Die Wanne selbst wird von uns mit einem Typenschild versehen, das gemäß StawaR folgende Angaben enthält:

  • Hersteller der Auffangwanne
  • Herstellungsjahr und Herstellungsnummer (unsere Auftragsnummer)
  • Werkstoff der Auffangwanne
  • Auffangvolumen

Auffangwannen aus unserer Fertigung erfüllen somit alle gesetzlichen Anforderungen und Qualitätsansprüche.

Zu unseren zufriedenen Kunden gehören diverse Maschinen- und Anlagenlieferanten für die Fahrzeugindustrie.

Wir freuen uns auf Ihren Auftrag!

Zertifikate

Ihr Ansprechpartner